Studium-und-PC.de

Lernen von
Word, Excel, PowerPoint
& wissenschaftliches Arbeiten

Überblendeffekt und wie man Publikum wach hält

Sie können zwischen jedem Folienübergang Überblendeffekte einstellen. Dies lenkt wunderbar vom Inhalt ab, hält das Publikum durch optische Effekte wach und die hinteren Reihen fangen an, auf den wahrscheinlich nächsten Überblendeffekt zu wetten. Am Besten lassen Sie die Überblendeffekte einfach per Zufall erstellen.

Vielleicht merkt man, dass ich persönlich kein Freund von Überblendeffekten bin, da sie oft vom Inhalt ablenken. Aber andere Menschen, andere Geschmäcker, und es ist ein schönes Spielzeug. So oder so sollten Sie wissen, wo Sie die Überblendeffekte einstellen, bzw. wieder ausstellen.

Im ersten Schritt wählen Sie die Folie aus, von der aus der Überblendeffekt angewendet werden soll. Nun benötigen Sie den Ribbon „Animation“ und dort „Übergangsschema“. Wenn Sie auf den kleinen Pfeil klicken, erhalten Sie eine Vorschau der möglichen Varianten.

Wählen Sie einen aus.

Überblendeffekte auswählen

Neben der Kleinansicht erscheinen nun 2 Sterne – das Symbol, dass für diese Folie ein Überblendeffekt aktiviert ist. Durch Klick auf die Sterne sehen Sie nochmals die Vorschau der Animation dieses Effekts.

Vorschau für Animationen starten

Bitte unterstützen Sie dieses Projekt

Sie können dieses Projekt in verschiedenen Formen unterstützen - wir würden uns freuen und es würde uns für weitere Inhalte motivieren :).

Empfehlen Sie es weiter - wir freuen uns immer über Links und Facebook-Empfehlungen.

Sie können uns auch eine Spende über PayPal zukommen lassen.

Bestellen Sie unsere eBooks/Videos von dieser Seite:
Videokurs bestellen

Bestellen Sie Bücher über folgende Links bei Amazon:

Vielen Dank für Ihre Unterstützung