Studium-und-PC.de

Lernen von
Word, Excel, PowerPoint
& wissenschaftliches Arbeiten

Folienmaster-Vorlagen löschen, die man nicht braucht

Bei den Folienmaster-Vorlagen gibt es zig „Vorschläge“, die wir i.d.R. nicht benötigen und die unsere Auswahl nur Aufbläht. Solche Kandidaten findet man am Ende der wie Beispielsweise gedrehte Ansichten.

aufgeblähter Folienmaster bereinigen
aufgeblähter Folienmaster bereinigen

Wir wollen mehr Übersicht. Also einfach löschen. Mit der rechten Maustaste in der Übersicht auf die ungewünschte Folienmaster-Folie klicken und dann die Löschtaste drücken. Weg ist der Ballast. Für unser sehr aufgeräumte Vorlage löschen wir alles bis auf

  • Die übergeordnete Masterfolie
  • Titelfolie
  • Titel und Inhalt
  • Zwei Inhalte Layout

Und somit hier mehr Übersicht

alle für unsere Präsentation unnötigen Folienvorlagen gelöscht
alle für unsere Präsentation unnötigen Folienvorlagen gelöscht

Sollte uns eine Folienvorlage fehlen, können wir diese selber erstellen, was wir im nächsten Kapitel machen. Aber vornweg noch die Auswirkung. Zurück bei der normalen Folienansicht bekommen wir nun bei der Auswahl der Folien nur noch unsere 3 Vorlagen angezeigt. Weniger ist manchmal mehr.

Was wir nun hier noch gerne hätten, wäre eine Vorlagefolie, in der wie ein Bild komplett Folienfüllend einfach platzieren können. Das im folgenden Kapitel!

mehr Übersicht bei der Auswahl der Folienart
mehr Übersicht bei der Auswahl der Folienart

Bitte unterstützen Sie dieses Projekt

Sie können dieses Projekt in verschiedenen Formen unterstützen - wir würden uns freuen und es würde uns für weitere Inhalte motivieren :).

Empfehlen Sie es weiter - wir freuen uns immer über Links und Facebook-Empfehlungen.

Sie können uns auch eine Spende über PayPal zukommen lassen.

Bestellen Sie unsere eBooks/Videos von dieser Seite:
Videokurs bestellen

Bestellen Sie Bücher über folgende Links bei Amazon:

Vielen Dank für Ihre Unterstützung